Tochter Zion

Tochter,Zion, freue dich,
jauchze laut Jerusalem!
Sieh, dein König kommt zu dir,
ja, er kommt, der Friedefürst.
Tochter Zion, freue dich,
jauchze laut Jerusalem!

Hosianna, Davids Sohn,
sei gesegnet deinem Volk.
Gründe nun dein ewig Reich,
Hosianna in der Höh!
Hosianna, Davids Sohn,
sei gesegnet deinem Volk.

Hosianna, Davids Sohn!
Sei gegrüßet, König mild!
Ewig steht dein Friedensthron,
du des ew’gen Vaters Kind!
Hosianna, Davids Sohn!
Sei gegrüßet, König mild!

„Zion“ ist zunächst der Tempelberg in Jerusalem. Zion steht aber auch für das Volk Gottes, dass den Messias sehnsüchtig erwartet. Auch Christen identifizieren sich mit Zion. Im Advent warten Sie auf die Geburt Jesu.

1820 ließ sich der evangelischen Theologen Friedrich Heinrich Ranke von dem Vers „Freue dich sehr, Tochter Zion! Brich in Jubel aus, Tochter Jerusalem! Siehe dein König kommt zu dir, …“ (Sacharja 9,9) und von einem Chorsatz Händels zu diesem Text inspirieren. Die Komposition stammt von Georg Friedrich Händel. Das Lied steht im Evangelischen Gesangbuch unter 13 und im Gotteslob unter 228.

Sie möchten sich dieses Lied, gesungen von Quaestio Marcam, anhören?
Dann klicken Sie hier:

«
»